Logo Schmale
  • EnglishEnglish
  • DeutschDeutsch

  • Werkzeugänderungen kalkulieren
    Oft wird gefragt, wofür wird das Änderungstool benötigt?  Man kann doch in dem Basismodul der Neuanfertigung das Werkzeug mit und ohne Änderung rechnen und sieht die Delta-Kosten.

    Das ist bei einer Werkzeugänderung vor Beauftragung, sprich vor Baubeginn, sicherlich der Fall, aber zugleich auch eher selten zu ermitteln. Die Änderungskosten mit der notwendigen Unterscheidung, der eigentlich zum Basisauftrag hinzukommenden Tätigkeiten, sind doch tatsächlich von Bedeutung. Ein Werkzeug, welches teilweise gefertigt oder gar inklusive Erprobung fertig gestellt ist, verusacht für die gleiche Änderung doch einen erheblich höheren Aufwand als ein Werkzeug, welches konstruktiv noch nicht einmal geplant wurde. Die einfache Deltabetrachtung funktioniert also überwiegend nicht und die Dokumenation im Änderungsmanagement wäre ebenfalls unsauber.

    Die Kalkulationsstrategie

    Die Schnellkalkulation ist ein separates Erweiterungsmodul, basierend auf dem Schmale-Basisprogramm für die Werkzeugkosten-Änderungskalkulation.

    Es sind Schmale-Standards für verschiedene Änderungszenarien hinterlegt. Durch Auswählen derselben werden Sie noch schneller zu einem realistischen Ergebnis geführt.

     

    Die Anzahl der Eingaben können hierdurch deutlich verringert werden. Die Gefahr kostenrelevante Umfänge der Werkzeugänderung zu übersehen wird minimiert.

     

     

    Die Detailkalkulation ermöglicht Ihnen eine umfangreiche und individuelle Kalkulation für Ihre Anforderungen.

    Alle Standardwerte aus der Schnellkalkulation werden automatisch in die Detailkalkulation übertragen. Alle eingetragenen Spezifika der Werkzeugänderung können detailiert angepasst und eingestellt werden.

    In der Detailkalkulation sind Materialpreise, Kaufteilpreise und Stundensätze aktuell gelistet.

    Für folgende Tools wird die Änderungskalkulation angeboten:

    • Blechumformwerkzeuge
    • Stanzwerkzeuge
    • Folgeverbundwerkzeuge
    • Spritzgusswerkzeuge groß und klein
    • Presswerkzeuge

     

    Nachkalkulation

    Nach der Herstellung kann mit den tatsächlich benötigten Zeiten und Kosten die Kalkulation abgeglichen werden.